AWO OWL

Servicestelle Antidiskriminierung wird eröffnet

14.11.2017

Diskriminierung in jeglicher Form ist eine Herausforderung für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Die neue Servicestelle Antidiskriminierungsarbeit der AWO OWL hält dagegen.

Für die Region OWL bietet die Servicestelle individuelle Beratung sowie Bildungs-, Projekt- und Sensibilisierungsangebote für verschiedene Zielgruppen. Die NRW-Landesregierung fördert die Arbeit.

Im Rahmen einer Fachveranstaltung wird die Servicestelle am Montag, 20.11.2017, ab 14 Uhr in der Stadthalle Gütersloh offiziell an den Start gebracht. Einen fachlichen Input wird Dr. Mark Terkessidis mit seinem Vortrag zu Antidiskriminierung als Zukunftsthema geben. Darüber hinaus wird es auch eine interaktive Aktion geben, die von dem Forumtheaterprojekt „Diskriminierung erkennen + Lösungen entwickeln“ durchgeführt wird.

Weitere Informationen unter Tel. 05241 70 98 675 (Sophie Brzezinski)