AWO OWL

Gesundheitstag im Seniorenzentrum Kirchlengern

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AWO-Seniorenzentrums Kirchlengern hatten jetzt erstmalig einen Tag lang Gelegenheit, ihre Fitness zu checken und Wohlfühlangebote zu nutzen.

In Zusammenarbeit mit der DAK hat die AWO für die Beschäftigten ihres Seniorenzentrums Kirchlengern vor Ort einen Parcours mit besonderen Informations- und Aktionsangeboten organisiert. Den besonderen Anforderungen der Arbeit soll dadurch entgegengewirkt werden. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten im Laufe des Tages teilnehmen.

Eine Wellnesstherapeutin führte Wohlfühlmassagen durch. Ein Balance-Test informierte über das Gleichgewichtsvermögen, denn dies ist ein Indiz für Rückenprobleme. Tipps für rückenschonendes Arbeiten gab es gratis dazu. Ein Bioresonanztest vermittelte Hinweise zum biologischen Alter, das durch Ernährung und Flüssigkeit beeinflusst werden kann. Der Küchenchef des Hauses schließlich verwöhnte alle mit Sommerrollen, Wraps, Smoothies und Müsli.

Frauke Burghardt-Oppermann, Leiterin des Seniorenzentrums Kirchlengern: „Der Gesundheitstag ist gut angenommen worden. Alle Termine waren ausgebucht. Wir werden im nächsten Jahr bestimmt so etwas noch einmal anbieten.“