AWO OWL

Freiwillige für digitales Teilhabeprojekt mit Senior*innen gesucht

Feierabendhaus-Bewohnerin Ursula Schüren mit Tablet, Einrichtungsleiter Heiko Höflich und Stefanie Brockmeyer aus der sozialen Betreuung

Die AWO Freiwilligenakademie OWL sucht Menschen, die sich in dem neuen Projekt „Silver Surfing – Gemeinsam digital durchstarten“ freiwillig engagieren möchten. Älteren Menschen in Seniorenheimen soll in diesem Projekt der Umgang mit digitalen Medien nähergebracht werden. Dazu sucht die AWO Freiwilligenakademie engagierte Menschen, die sich sicher im Umgang mit digitalen Medien fühlen und Spaß daran haben, gemeinsam mit Senior*innen diese für sie neue Welt zu entdecken.

Das Projekt startet in verschiedenen AWO Seniorenzentren in Bielefeld, Oerlinghausen und Bad Salzuflen. Die Zentren wurden mit Tablets, Laptops und jeweils einer Spielkonsole ausgestattet, um unterschiedliche Möglichkeiten der Digitalisierung anzubieten.
Ziel ist, den Senior*innen positive Erfahrungen mit den digitalen Medien zu ermöglichen und ihnen Kompetenzen zu vermitteln, so dass sie diese gemeinsam mit anderen Menschen sinnstiftend und selbstständig nutzen können. Daraus können sie wertvolles Selbstvertrauen, Selbstbestimmtheit und Freude gewinnen.

Wer sich für ein Engagement in diesem Projekt interessiert, kann sich für die digitale Infoveranstaltung am 07.06.21 um 17 Uhr anmelden: Per Mail unter freiwillige@awo-owl.de oder telefonisch unter (0521) 92 16-444.