AWO OWL

Engagement braucht Unterstützung

Soziales Engagement braucht Unterstützung. Die AWO-Freiwilligenakademie OWL bietet sie. Auch 2020 gibt es wieder ein vielfältiges Angebot. Die Fortbildungen richten sich an Freiwillige in sozialen Projekten. Neben übergreifenden Infos für alle gibt es besondere Angebote für die Arbeitsbereiche Kinder/Jugendliche, Senior*innen sowie Betreuung.

Gestartet wird in Bielefeld am 28. Januar (17 bis 20 Uhr) mit der Vorstellung von „Ich pack das“, einem Modellprojekt zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen. In die „Welt der Farben“ werden Interessierte am 8. Februar entführt. Am 12. Februar (10 bis 12 Uhr) geht es um Lese-Sprach-Üatenschaften. Die „Herausforderung: Gesetzliche Betreuung“ steht am 30. Januar (18 bis 20:15 Uhr) in Herford im Mittelpunkt. Am 18. Februar (15 bis 18 Uhr) ist „Lies mir vor, ich bin ganz Ohr!“ angesagt.

Unter www.freiwillige-owl.de  sind alle Fortbildungen dieses Jahres zu finden. Das Fortbildungsprogramm gibt es zum Herunterladen. Für alle Veranstaltungen gilt: Anmeldung erforderlich! Nach der Teilnahme gibt es ein Zertifikat. Weitere Informationen unter Tel. 0521 9216-444.