AWO OWL

„Bunter Abend“ in Lemgo

Einen „Bunten Abend“ veranstaltet der AWO-Ortsverein Lemgo am 23. November im „KastanienHaus“. Beginn ist um 18:00 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten.

Der „Bunte Abend“ geht zurück auf die erste große öffentliche Veranstaltung der AWO Lemgo im Gründungsjahr 1926. Ziel war seinerzeit die Gewinnung von Spenden zur Unterstützung der ärmsten Kinder und ihrer Familien in Lemgo gerade in der Weihnachtszeit.

Armut gibt es auch heute. Deshalb packen Mitglieder der AWO Lemgo Jahr für Jahr Weihnachtspäckchen für bedürftige Alte sowie Junge und unterstützen das ganze Jahr über Hilfesuchende. Außerdem unterstützt die AWO Lemgo das AWO Familienzentrum. Zusätzliche Angebote werden möglich.

Um dies zu finanzieren, wird der „Bunte Abend“ veranstaltet. Vor zwei Jahren erbrachte er 1.500 Euro. Mit dabei ist auch in diesem Jahr wieder Christoph Theuerkauf vom TBV Lemgo. Gemeinsam mit Friedo Petig („Bauer aus Bega“) wird er zwei Falträder der Marke Torpedo versteigern.

Friedo Petig wird darüber hinaus lustige, aber auch nachdenklich machende Geschichten erzählen. Begleitet wird er auf der Gitarre von Sammy.

Eine Anmeldung zum „Bunten Abend“ ist unter Tel. (05261) 15738 erforderlich. Der Eintritt kostet 5 €. Darin eingeschlossen ist ein Imbiss.