AWO OWL

AWO ruft zu Unterstützung von Freiwilligendienstleistenden auf

Heute ist digitaler Aktionstag für Freiwilligendienstleistende. Die AWO unterstützt ihn.

Der Aktionstag soll auf das Engagement der Freiwilligen im FSJ und BFD aufmerksam machen und zeigen, wie Freiwilligendienstleistenden ganz konkret Anerkennung gezeigt werden kann. So können Unternehmen und Einrichtungen z.B. Ermäßigungen für Freiwilligendienstleistende anbieten und sich auf der Aktionskarte (www.fuer-freiwillige.de) eintragen.

Deutschlandweit sind bereits über 1.000 „Unterstützungsorte“ dabei, vom Theater über die Kletterhalle bis hin zum Fußballverein. So kann die Gesellschaft den zahlreichen Freiwilligendienstleistenden ein kleines Stück von dem zurückgeben, was sie tagtäglich, auch während der Pandemie, in ihren Einsatzstellen leisten. Das ist nicht nur eine schöne Geste der Anerkennung, sondern ermöglicht den Freiwilligen mit kleinem Budget Teilhabe an der Gesellschaft.