AWO OWL

„An jedem Tag Neues erleben!“

Am 1. August nimmt die AWO-Tagespflege für Senioren im Südholzviertel in Detmold ihren Betrieb auf. Interessierte können die gewünschte Betreuung bereits jetzt bei Ute Plass (Foto) buchen.

Aus einer alten Direktorenvilla entsteht zur Zeit im Detmolder Südholzviertel eine Tagespflege für Senioren. Zum 1. August wird die Einrichtung an der Dresdener Str. 7 eröffnet. Trägerin ist die AWO OWL. Ute Plass wird sie leiten.

„Die Tagespflege“, so Ute Plass, „bietet sich für ältere Menschen an, die Abwechslung suchen, tagsüber zu Hause allein sind oder deren Angehörige Entlastung wünschen.“ Die erfahrene Pflegefachkraft weiß, wovon sie spricht. Sie hat langjährige Erfahrungen in der Organisation und Leitung von Senioreneirichtungen.

Bis zu 14 Gäste können in der Tagespflege der AWO den Tag in Gesellschaft verbringen. Die Versorgung und die Pflege sind gesichert. Das eigene Zuhause bleibt der Mittelpunkt des eigenen Lebens. Ein Fahrdienst ist organisiert.

Gemeinsame Mahlzeiten, Unterhaltung oder gesundheitsfördernde Aktivitäten werden von den Pflege- und Betreuungskräften montags bis freitags von 8:00 bis 16:30 Uhr angeboten. „An jedem Tag gibt es Neues zu erleben!“ unterstreicht Ute Plass.

Ruheräume bieten die Möglichkeit sich zurückzuziehen. Eine eigene Terrasse und ein schöner Hofgarten laden zum Entspannen in der Natur ein. Ute Plass: „Wir laden alle Interessierten ein, sich vor Ort ein Bild zu machen.“

Weitere Infos und Terminabsprache: Ute Plass, Tel. 0521 9216-398, ute.plass@awo-owl.de