AWO OWL

Abtauchen und Neues entdecken in der Literatur-Kita Riemekepark

Das AWO-Kindercentrum Riemekepark in Paderborn ist erneut vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LW-L) als Literatur-Kita zertifiziert worden.

In der AWO-Kita in Paderborn haben Bücher eine besondere Bedeutung. Vorgelesen zu bekommen, in fremde Welten abtauchen, eigene vertraute Lebenssituationen in den Büchern wiederfinden und Neues entdecken, ist umso wichtiger, je weniger Zeit in Familien dafür ist.

Bereits 2015 wurde in der Paderborner AWO-Einrichtung deshalb das Buch als ein besonderes Medium in den Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit gestellt. Schnell waren alle Kriterien des zertifizierenden Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe für die Anerkennung als Literatur-Kita erfüllt.

Mit Unterstützung von Sponsoren sowie Vorlesepat*innen und durch Kooperationen mit der „Kinderbibo“ (Stadtbibliothek) und dem Theater wurde ein Lesestübchen errichtet. Bücherführerscheine konnten erworben werden. Es wurde vorgelesen und das Gelesene vielfältig zum Ausdruck gebracht.

Bis heute leihen sich die Eltern und Kinder gerne Bücher aus. Sie wählen das Buch des Monats wählen. Gemeinsam geht es zu Lesungen.

Über die Auszeichnung als Literatur-Kita freuen sich Dilara, Hawin, Aylin, Elyama, Alisa, Beate Krumpipe-Hilkenmeier, Leiterin AWO-Kindercentrum (hinten li.) und Anna Driller von der Kinderbibliothek Paderborn mit „Mampfred" (siehe Foto).