AWO OWL

Aktuelle Informationen

Informationen, Tipps und Termine aus der AWO in Ostwestfalen-Lippe bieten wir Ihnen an dieser Stelle. Für Nachfragen steht unsere Pressestelle unter Tel. (0521) 9216-111/-118 zur Verfügung.

„Wir denken an Euch!“ – Ostergrüße an Senior*innen

Für stationäre Pflegeeinrichtungen gilt aktuell ein generelles Betretungsverbot. Aus dem AWO-Seniorenzentrum Feierabendhaus in Bad Salzuflen kommt jetzt eine kreative Idee, um der Vereinsamung der...

Unsere Familienberatungsstellen in Bielefeld sind für Sie telefonisch erreichbar!

Für alle Themen, die Sie und Euch beschäftigen, sind wir weiterhin ansprechbar. Unser Telefon (0521 9616-421) ist montags bis donnerstags von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr und freitags von 9.00 Uhr bis 11.00...

AWO OWL startet Corona-Hotline

Das Corona-Virus verändert unseren Alltag. Soziale Kontakte, Familie, Arbeit, Bildung und Pflege müssen neu organisiert werden. Die Belastungen sind groß. Was machen sie mit uns? Wie können wir...

OWL gemeinsam stärker machen / Netzwerken

In der AWO engagieren sich Frauen und Männer, um Menschen zu helfen und die Zukunft sozial zu gestalten. Ob als Freiwillige, Mitglieder oder Beschäftigte. Die AWO in Ostwestfalen-Lippe bietet...

Engagement in Zeiten von Corona

Der Alltag ist zurzeit anders – auch das Engagement. Helfen heißt im Moment vor allem auf soziale Aktivitäten und direkte Kontakte zu verzichten. Aber: Helfen und zusammenwirken kann man auch...

AWO fordert: Mutter-Vater-Kind-Kureinrichtungen absichern

Mutter-Vater-Kind-Kureinrichtungen sollen bislang nicht durch das Sozialschutzpaket oder das Krankenhausentlastungsgesetz vor den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise geschützt werden. Die...

Jetzt neu: BR-AWO-Tratsche

Der Betriebsrat der AWO OWL ist an der Bewältigung der Corona-Krise beteiligt. Die Erreichbarkeit seiner Mitglieder ist organisiert. Über alles informiert die neue "BR-awo-Trtasche".

Jetzt erst recht: AWO bietet Beratung

Der Corona-Virus bestimmt den Alltag. Viel Flexibilität ist gefragt. Die Beratungsstellen der AWO OWL wollen den Menschen in der Region dabei helfen. Telefonisch und per E-Mail bieten sie Beratung für...

AWO-Online-Chat: Pflege in Zeiten von Corona

Regelmäßig bietet die AWO-Online-Pflege- und Seniorenberatung kostenlose Expertenchats im Internet an. Aus aktuellem Anlass geht es am 26.März von 17 bis 18:30 Uhr um das Thema „Wie kann die Pflege...

In Zeiten von Corona: Medien sinnvoll nutzen

Medien spielen in der Bewältigung der Corona-Krise eine große Rolle. Auch für die zuhause bleibenden Kinder. Die AWO-Fachabteilung Kitas bietet Eltern Tipps für den sinnvollen Umgang mit Medien.

Gemeinsam gegen Corona: Soziale Einrichtungen erhalten!

Der Corona-Virus gefährdet Menschen und bringt Unternehmen in Existenznot. Auch soziale Einrichtungen und Dienste sind betroffen. Das Land NRW will helfen. Die Freie Wohlfahrtspflege darf dabei nicht...

Auch in Zeiten von Corona: Rassismus bekämpfen!

Die Gütersloher Aktionswochen gegen Rassismus mussten, wie so vieles in den letzten Tagen, abgesagt werden. Koordiniert wurden die Aktivitäten des breiten Netzwerkes von Sophie Brzezinski...

AWO fordert Maßnahmen zum Erhalt der sozialen Infrastruktur

Die Arbeiterwohlfahrt fordert mit Blick auf die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie Maßnahmen zum Erhalt der sozialen Infrastruktur in Deutschland. Diese sei in der Krise massiv...

Gemeinsam gegen Corona: Seid solidarisch!

Mit einem Appell zur Solidarität haben sich der AWO-Bundespräsidiumsvorsitzende Wilhelm Schmidt und der AWO-Bundesvorstandsvorsitzende Wolfgang Stadler an alle Ehrenamtlichen in der AWO in Deutschland...

KiwiBI-Treffs jetzt auch zuhause online möglich

Ab sofort können Eltern der WhatsApp-Gruppe „KiwiBI Zuhause“ beitreten. Hier können sie sich über die aktuelle Situation austauschen, Tipps weitergeben, einander zuhören, Hilfe leisten und...